2013: Last Ocean

Meine alljährliche Spende an ein NGO ging heuer an den Last Ocean Trust welcher sich für den Schutz der Ross Sea in der Antarktis einsetzt.

Nachdem ich den Film gesehen habe war ich wieder einmal sehr, sehr froh Vegetarier zu sein. Es ist einfach schockierend was eine einfache Namensänderung von Antarktisdorsch zu chilenischer Seebarsch für Auswirkungen haben kann … und zur Fast-Ausrottung dieser faszinierenden Tiere.

Insofern bin ich froh eine kleine Hilfe zum Schutz des Ross-Meeres zu leisten. Schaut euch doch einfach die Bilder oder den Trailer an um die Schönheit selbst zu sehen:

Trailer:

Und wer den ganzen, sehr lohnenswerten Film anschauen will oder weitere Informationen braucht sollte mal auf www.thelastoceanfilm.com bzw. www.lastocean.org vorbeischauen.

Menü schließen

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiterhin verwenden oder wenn Sie auf "Akzeptieren" gedrückt haben, dann erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen